voriges Spiel - nächstes Spiel  
Die Bilderhäuschen
„Aus dem Geburtstagsbilderhaus guckt das Geburtstagskind heraus“  
 
Januar:
Der Hunger treibt das scheue Reh
im Winter aus dem Wald heraus ...
Februar:
Im Februarer glüht des Katers Herz,
die Sehnsucht wird ihm fast zum Schmerz ...
März:
Das Glöckchen im Schnee
kündet des Frühlings Näh' ...
April:
Der Hase mit der langen Nase
unterm Blütenbaum träumt einen süßen Traum ...
Mai:
Das Küken fragt den weißen Hahn:
"Ist denn das Leben leerer Wahn?" ...
Juni:
Nun schau in Dir an !
Den herrlichen Schwan ! ...
Juli:
Vorm Haus steht eine bunte Kuh,
schaut friedlich in die Ferne ...
August:
Wenn die Ente auf dem Weiher
und die Sonne brennt wie Feuer ...
September:
Des Apfelbaumes reife Früchte
erglänzen rot im Sonnenlichte ...
Oktober:
Im Schilf der Frosch zum anderen quakt: "Heut' hier im Haus Geburtstag tagt !" ...
November:
Wenn Schafe ziehn vorm Haus entlang,
dann wird in diesem keiner krank ...
Dezember:
Den weißen Mann im weißem Schnee
ich vor dem Hause stehen seh ...

 

Jahreszeiten-Bilderhäuschen
Best.-Nr.: 046 / 1bis 12

Größe: 19x15x7cm

37,00 € + MwSt.       

Alter: 3+

Versand 3,90 €

   
Die Bilderhäuschen zum Geburtstagskalender.
Für jeden Monat gibt es ein Häuschen, in das ein kleines Foto des Kindes passt. So lernt das Kind seinen Geburtstag mit dem Monat und der Jahreszeit in Verbindung zu bringen. In Kombination mit dem Geburtstagskalender gewinnt es eine Vorstellung von seinem Dasein im Universum und auf der sich um sich selbst und um die Sonne kreisenden Erde.
 
 
 
  Pädagogische Tipps
   
  • eine bildhafte Vorstellungshilfe: die Kinder bringen ihren Geburtstag mit dem Monat und der Jahreszeit in Verbindung


  • ein Raumschmuck, den die Kinder entweder aufstellen oder aufhängen und


  • mit anderen Bilderhäusern zu einer originellen Bilder-Galerie zusammenstellen oder


  • in den Geburtstagskalender des Atelier LILA integrieren können


  • ein außergewöhnliches Türschild fürs Kinderzimmer


  • und für später: eine liebevolle Erinnerung an die eigene Kindheit