voriges Spiel - nächstes Spiel  
Das Zwergenspiel
"Mit dem Zwergenspiel spielt man viel"
   

 

Zwergenspiel
Best.-Nr.: 002
   
Größe: 38x22x7cm 136,00 € + MwSt.
Alter: 3+ Versand 6,90 €
   
Ein lustiges Zahlenlernspiel, bei dem auch sofort ein bisschen Rechnen gelernt wird...
Schneewittchen und die sieben Zwerge suchen im Wald und auf der Wiese Pilze. Wenn man sie mit dem roten Knopf in der Laufschiene vor sich herschiebt, machen die Zwerge prototypische Suchbewegungen, blicken mal nach rechts, nach links, mal hinter sich, mal geradeaus. Wie wild drehen Sie sich in immer neue Richtungen. Je nachdem, wohin ein Zwerg mit seiner Laterne oder das Schneewittchen blicken, wenn man zu drehen aufhört, haben sie einen Pilz gefunden oder nicht.

Da neben den Pilzen Zahlen von 1-10 ins Gras gemalt sind, eignet sich das ZWERGENSPIEL vorzüglich zum Zahlen-
lernen, zum Umgang mit Mengen, zum Punktesammeln und großen Spaß macht es nebenher!
Wer die meisten Pilze mit den höchsten Zahlen gefunden hat, darf für alle eine gesunde Pilzsuppe kochen. Zu hoffen ist, dass die Pilze noch nicht radioaktiv verseucht sind, denn dann wäre es bald aus mit Scheewittchen und ihrer Zwergenschar, und es wäre besser gewesen, keine Pilze zu suchen.
Mit den handgesägten und beidseitig handbemalten Holzfiguren kann man in Verbindung mit dem Freilichttheater auch das ganze Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen spielen.
       

 

 
 
 
  Pädagogische Tipps
   
  • Förderung von Feinmotorik und Geschicklichkeit


  • Förderung der Beobachtungsgabe


  • spielerische Auseinandersetzung mit Zahlen und Mengen


  • Begriffsbildung, wie z.B. davor, daneben, dahinter, usw.


  • stabile, standfeste Figuren, daher schon für die Kleinsten geeignet


  • erstes Erkennen, dass man für die Nahrungsbeschaffung gemeinsam etwas tun muss