Das Konzept

LILA-Taube
Die den Spielzeugen des Atelier LILA zu Grunde liegende pädagogische Konzeption orientiert sich an der Bewusstseinsentwicklung des heranwachsenden Menschen. Sie fördert eine Ausweitung und Verfeinerung des kindlichen Ich-Empfindens und Denkens von einer begrenzten, ich-zentrierten Sichtweise bis hin zu einem umfassenden Empfinden, Denken und Handeln.
Eine Ausweitung und Verfeinerung des kindlichen Bewusstseins erfolgt vor allem dadurch, dass die Kinder im Spiel nicht nur die vordergründige, unmittelbar sinnlich erfahrbare Welt erleben, sondern auch hintergründige Wirkzusammenhänge begreifen können und angeregt werden, sich mit dem Wesen und den Grundprinzipien der sie umgebenden Dinge und Wesen und der Existenz an sich auseinander zu setzen.
Dieses pädagogische Konzept nennt sich die Pädagogik der drei Wirklichkeiten, weil sie dem Kind schrittweise und exemplarisch die drei wesentlichen Ebenen unserer Existenz als Spiel- und Experimentierfeld eröffnet:
Auto-Wochentag-Kalender

Die Sinnen-Wirklichkeit

 

Die physische Welt, die sich unvermittelt mit allen Sinnen – sehen, riechen, tasten, schmecken – wahrnehmen lässt,

Da die Spiele des Atelier LILA – wie alles traditionelle Spielzeug, im Gegensatz zu Computerspielen – nicht nur einzelne, sondern alle Sinne der Kinder ansprechen, eröffnet sich ihnen diese Wirklichkeit im Spiel auf eine ganz natürliche Art und Weise.

Mit dem Eierlegehuhn oder dem Perlenspucker, dem Auto-Wochentag-Kalender oder der Lernuhr, können schon jüngere Kinder (ab 3 Jahren) sich ihre Umwelt mit Freude zueigen machen und ganz nebenbei Feinfühligkeit und feinmotorische Fähigkeiten entwickeln.

Weltzeituhr

Die phänomenale Wirklichkeit

Die phänomenale Wirklichkeit ist die Welt der Naturwissenschaft, die nicht direkt sinnlich erlebt werden kann, da ihre Wirkweisen zu komplex und viele ihrer Wirkfaktoren zu klein oder zu groß sind, um sinnlich wahrgenommen zu werden (z.B. die Bewegung der Elektronen um den Atomkern oder das kopernikanische Weltbild).

Diese phänomenale Wirklichkeit kann entweder mit wissenschaftlichen Hilfsmitteln oder in Form von Modellen objektiv erlebt werden

Beim Atelier LILA lässt sie sich bild- und modellhaft z. B. mit der Weltzeituhr, dem Ballon-Wochentag-Kalender, dem Geburtstags-Kalender, der Zeitmaschine, dem Raumwunder oder dem Höhenmesser entdecken.

Diese Spiele vermitteln sehr anschaulich und leicht begreifbar (weil das Kind selbst die leicht zu verstehenden Mechaniken betätigen kann) die kosmischen Zusammenhänge und Abläufe, die zum Tag- und Nachtgeschehen oder zum Wochen- oder Jahresverlauf führen, das Prinzip der Evolution oder die Gesetze der Perspektive und der Trigonometrie.

 

Stabfigurentheater

Die wesenhafte Wirklichkeit

Ohne die wesenhafte Wirklichkeit entbehren die sinnlich wahrnehmbare Wirklichkeit und die phänomenale Wirklichkeit ihrer Substanz. Sie ist die Ebene der Ideen und Prinzipien unserer physischen und phänomenalen Welt und ist nur über die Vorstellung subjektiv erfahrbar.

Sie vermittelt sich über Bilder, Entsprechungen, Gleichnisse, Methaphern oder über das Märchen. Das Atelier LILA bietet gleich zwei Märchentheater an, das Stabfigurentheater und das Freilichttheater, welche den Kindern die Welt der Märchen spielend eröffnen und sie einladen, ihren eigenen märchenhaften Phantasien freien Lauf zu lassen.

Alle Spiele, Kalender und Uhren des Atelier LILA weisen auf Grund ihrer lebendigen, idealtypischen Darstellungen und Funktionen auf die wesenhafte Wirklichkeit hin, welche die Herzen der Kinder öffnet.

 

Philosophisch

Das Atelier LILA Ideen-Spielzeug dient nicht nur,dem spielerischen Erfassen der sichtbaren Welt, sondern macht größere, hintergründige Zusammenhänge erfahrbar.

Kind sein

Das Atelier LILA Ideen-Spielzeug beschränkt sich nicht ausschließlich auf das Kennenlernen und den Umgang mit der Welt der Erwachsenen, sondern ermöglicht dem Kind, seine ureigenen Anlagen und Talente kindgemäß zu entfalten.

Ufo-Spiel
Weltzeituhr

Spielerisch entdecken

Das Atelier LILA Ideen-Spielzeug gibt dem Kind die Möglichkeit, grundlegende, universelle Ordnungen im Spiel schrittweise zu entdecken, für sich zu bewerten und seine Erfahrungen in einen größeren Zusammenhang zu stellen.

Noch mehr von uns 

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

Atelier LILA
Adresse

Atelier LILA GmbH
Wilhelmstraße 19
57627 Hachenburg

Kontakt

Telefon +49 (0)2661 7146
oder +49 (0)171 4124157
Fax +49 (0)2662 944843
Telefon AT + 43 (0) 650 7408634

E-Mail: atelierlila@atelierlila.de

 

Bürozeiten

M-F: 07:00 – 17:00 Uhr

und gerne nach Vereinbarung